Tai Chi lernen bei Anette Eymann in Aschaffenburg

Home spielerisch - lebendig - bewegend

... das ist mein Angebot für Sie!

Seit 20 Jahren lerne und übe ich Tai Chi Chuan, die letzten acht Jahre in der erfolgreichen Schule Tai Chi Spielen von Daniel Grolle. Ich biete Wochenkurse und Workshops in Tai Chi und Fühlende Hände (Push Hands) für Anfänger und Fortgeschrittene an. Basis ist die Choreographie der traditionellen Form nach Meister Zheng Man Qing. Darüber hinaus lernen Sie wirkungsvolle Übungen aus dem einzigartigen Übungssystem von Daniel Grolle. Dabei wird Tai Chi in lockerer und respektvoller Atmosphäre von Anfang an erfahr- und überprüfbar.

Meine Kurse finden in Glattbach, Aschaffenburg und an den Volkshochschulen Aschaffenburg und Kahlgrund-Spessart statt.

Mein Anliegen ist es, den Menschen Tai Chi als gesundheitsfördernde Lebenskunst und Kommunikationsmethode näher zu bringen. Tai Chi bietet hervorragendes Handwerkszeug für die persönliche Weiterentwicklung von Körper und Geist. Es inspiriert zum Miteinander statt Gegeneinander und fördert Bewußtheit und Balance im Leben.

Was ist Tai Chi?was ist Tai Chi

Tai Chi ist eine chinesische Bewegungskunst. Ihr Zauber liegt in den langsamen, geschmeidigen und mühelosen Bewegungen. Richtig ausgeführt, beginnt damit ein schöner Weg zur natürlichen Aufrichtung, Erdung und Stärkung der Mitte.
Für mich ist im Laufe der Jahre das Tai Chi zu einer Lebenskunst geworden. Sie begleitet mich auf dem Weg als ein unerschöpfliches Spiel- und Forschungsfeld. Es geht immer mehr darum aus dem Tai Chi Unterricht heraus im Alltag zu einer liebevollen Aufmerksamkeit für sich und andere zu kommen. Dann können sich unerwartete Gelegenheiten zum Loslassen finden. Tai Chi im zwischenmenschlichen Kontakt beeinflusst entscheidend die Qualität der Begegnungen. Der Wandel der Kräfte Yin und Yang findet sich in den Gegensätzen von Nähe und Distanz, Geben und Nehmen. Bin ich ganz bei mir, dann kann ich auch zum anderen kommen ohne mich zu verlieren. Mit dem Tai Chi begebe ich mich auf eine Reise zu mir, um von da aus die Welt zu entdecken.